Registrieren Hilfe Mein Konto
Einkaufswagen
0
Glossar

J

X

Y

Z

PE

PE (Polyethylen) ist ein thermoplastisches Kunststoffmaterial. PE Produkte haben eine hohe Dehnbarkeit und Kältefestigkeit. Sie werden meist im Spritzgussverfahren hergestellt.

PEG

PEG (Polyethylenglycol) ist ein je nach Kettenlänge flüssiges oder festes, chemisch inertes, wasserlösliches und nichttoxisches Polymer.
Die wichtigste Eigenschaft aller Polyethylenglycole ist ihre Löslichkeit in Wasser. Flüssige PEG sind in jedem Verhältnis mit Wasser mischbar. Je kleiner die dahinter stehende Zahl ist, desto weicher ist das Polyethylenglycole.
Je nach Kettenlänge und daraus resultierender molarer Masse, kann das Polyethylenglycole unterschiedliche Eigenschaften aufweisen.

Pestizid

Pestizid ist eine Bezeichnung für chemische Substanzen, die lästige oder schädliche Lebewesen töten, vertreiben oder in Keimung, Wachstum oder Vermehrung hemmen.
Zu den Pestiziden gehören im Bereich des Pflanzenschutzes die Pflanzenschutzmittel und im Bereich der Schädlingsbekämpfung die Biozide.

Pflegetipps für Pflanzgefäße

Generell sind alle Gefäße bei richtiger Handhabung frostfest.

Frostbeständigkeit ist jedoch nicht zu verwechseln mit dem Bruch der Gefäße durch Eisbildung.

Wasser- und Eisbildung wird verhindert, indem das Gefäß über dem Bodenloch zu etwa einem Drittel mit Tonscherben (bitte keine Kieselsteine, die verstopfen das Loch nur) befüllt wird. Bitte verwenden Sie immer wasserdurchlässige Erde. Ohne solche Maßnahmen bleibt in den Töpfen das Regen- oder Tauwasser stehen, bei Frost wird es zu Eis und dehnt sich aus – mit der Folge, dass der Topf zerspringt.

Das Pflanzgefäß nicht direkt in einen Untersetzer oder auf den Boden stellen. Legen Sie „Füßchen“ oder Holzklötze darunter, damit das Wasser ungehindert abfließen kann und Bodenfrost nicht in den Topf dringt.

Bitte bedenken Sie, dass selbst Steine und Eisen durch gefrierendes Wasser mit seiner Ausdehnung gesprengt werden können. Die Lebensdauer solcher Artikel ist somit größtenteils von der Handhabung und Pflege abhängig.

Auch bei Keramik, die als „Frostbeständig“ gekennzeichnet ist, kann es durch die Ausdehnung der feuchten Erde bei Frost zu einem „Platzen“ des Topfes kommen. Der Einsatz eines Innentopfes ist gerade bei hochwertiger Zierkeramik sehr zu empfehlen, der Topf wird Ihnen länger Freude machen.

Bei Frost das Gefäß nicht direkter Sonne aussetzen, da sich der Ton mit dem am Tag getauten Wasser voll saugt, was zur Folge hat, dass es bei Nachtfrost zu Abplatzungen oder Bruch kommen kann.

pH-Minus

zur schnellen Senkung hoher (basischer) ph-Werte. Soforthilfe bei akuten Ammoniakvergiftungen, behebt sofort CO2Mangel.

Phosphate

Phosphate sind die Salze und Ester der Orthophosphorsäure.

Phosphatgehalt in Teichen

SeDox - gegen zu hohen Phosphatgehalt bindet gelöste Phosphate zu Apatit und entzieht so den Algen die Nähststoffgrundlage, stark erhöhter Stickstoffabbau durch Aktivsauerstoff, nachhaltige Wirkung über ca. 6-8 Wochen
100 % bioverträglich

Polyester

Polyester sind Polymere mit Esterfunktionen in ihrer Hauptkette. Zwar kommen auch in der Natur Polyester vor, doch heute versteht man unter Polyester eher eine große Familie synthetischer Polymere (Kunststoffe), zu denen die viel verwendeten Polycarbonate und vor allem das technisch wichtige, thermoplastische Polyethylenterephthalat gehören.

Polyresin

Polyresin ist eine Art flüssiger Kunstharz. Man sagt auch Poly-Nature dazu. Man kann durch Farbbeimischung alle möglichen Farbtöne herstellen und in Formen gießen. Das Material ist absolut bruchfest, Witterungssicher und frostbeständig. Es wird von Hand bearbeitet und ebenfalls von Hand mit einem farblichen Finish vollendet. Danach sieht es aus, wie z.B. Holz, Marmor, Granit, Kupfer, Bronze, terracotta und vieles mehr. Verschiedene Firmen der Kunststoffindutrie, vor allem auch in Fernost, bieten Kunststoffe mit ähnlichen Eigenschaften unter verschiedenen Markennamen an. Z.B. Poly-Nature, Polyresin, Polystone, Alabastrite.

Polystone

Polystone wird auch Kunststein genannt. Sie werden aus Sanden und gebrochenem Gesteinen hergestellt wurden. Kunststeine bildeten ab Mitte des 19. Jahrhunderts eine Alternative zur Produktpalette der Natursteine. Kunststeine sind keine Werksteine, die Künstler wie Natursteine bildnerisch bearbeiten. Auf Terrazzo wird der Begriff Kunststein nicht angewendet.

PSM

= Pflanzenschutzmittel

pulverbeschichtet

Das Pulverbeschichten ist ein Beschichtungsverfahren, bei dem ein elektrisch leitfähiger Werkstoff mit Pulverlack beschichtet wird. Eine typische Beschichtungsanlage besteht aus Oberflächenvorbehandlung, Zwischentrocknung, elektrostatischer Beschichtungszone und Trockner. Die Werkstücke werden dabei durch ein Fördersystem transportiert.
Typische Untergründe für die Pulverlackierung sind Stahl, verzinkter Stahl und Aluminium. Das Hauptanwendungsgebiet ist die allgemeine Metallbeschichtung.
Die erzeugten Pulverlackschichten haben typischerweise Schichtdicken zwischen 60 und 120 μm. Abhängig von Anwendung und Oberflächenausprägung kann die Schichtdicke jedoch auch ober- oder unterhalb dieses Bereichs liegen. Die zur Pulverbeschichtung verwendeten Pulverlacke bestehen im Allgemeinen aus trockenen, körnigen Partikeln, die zwischen 1 und 100 µm groß sind.

PVC

PVC (Polyvinylchlorid) ist ein thermoplastischer Kunststoff. PVC ist normalerweise hart und spröde und wird erst durch die Zugabe von Weichmachern weich. Es lässt sich gut einfärben. PVC nimmt kaum Wasser auf, es ist beständig gegen Säuren, Laugen, Ethanol, Öl und Benzin.

AlgenkillerAlgenmittelBio-AußenreinigerBlumensamenChristbäume künstlichEdelstahl RosenbogenFadenalgenFlorinoFlorino Mobile OrangerieFolientunnelFrühbeetGartenbrunnen aus SteinHängemattenkünstliche WeihnachtsbäumeLavarisMinizaunMinizäuneMobile OrangerieMoosentfernerPflanztrogplantagrünPoolwatcherRankobeliskReisehängematteRollrasenRosenbogenRosenbögenRosenbogen mit TorSchneckenstoppSonnenzeltTaumittelTeichpflegemittelTeichschlammTeichsicherungTeichwächterTeichzaunTerrassenplattenreinigerWassertrogWinterschutz für KübelpflanzenWinterschutz für PalmenWinterschutz für Pflanzen